Vorträge

Hier sehen Sie alle Termine im Überblick:

23.09.2016 Freitag

Aachen 2025

Digitalen Wandel erleben
www.aachen2025.de

Wie werden wir in Aachen 2025...

...lernen?
...arbeiten?
...produzieren?
...kommunizieren?
...gesund leben?
...einkaufen?
...mobil sein?
...wohnen?

Antworten auf neue Art gibt das Event Aachen 2025!

 

REGINA e.V. ist Sponsor und maßgeblicher Initiator des Projekts.

24.09.2016 Samstag

Aachen 2025

Digitalen Wandel erleben
www.aachen2025.de

Wie werden wir in Aachen 2025...

...lernen?
...arbeiten?
...produzieren?
...kommunizieren?
...gesund leben?
...einkaufen?
...mobil sein?
...wohnen?

Antworten auf neue Art gibt das Event Aachen 2025!

 

REGINA e.V. ist Sponsor und maßgeblicher Initiator des Projekts.

25.09.2016 Sonntag

Aachen 2025

Digitalen Wandel erleben
www.aachen2025.de

Wie werden wir in Aachen 2025...

...lernen?
...arbeiten?
...produzieren?
...kommunizieren?
...gesund leben?
...einkaufen?
...mobil sein?
...wohnen?

Antworten auf neue Art gibt das Event Aachen 2025!

 

REGINA e.V. ist Sponsor und maßgeblicher Initiator des Projekts.

10.11.2016 Donnerstag, ab 17:00h

Vortrag: Prof. Lippert


"Wie bändigen wir die wissenschaftliche Datenflut?

Auf dem Weg zu internationalen Forschungsdateninfrastrukturen"

 

Wann: 10. November 2016, 17.00 Uhr

Referent: Prof. Dr. Dr. Thomas Lippert,
Direktor des Jülich Supercomputer Center, FZ Jülich

Ort: Informatikzentrum RWTH Aachen, Gebäude E3, 2. Etage, Seminarraum 9222

 

14.12.2016 Mittwoch, ab 17:00h

Vortrag: Prof. Scheer

Veranstalter: Regionalgruppe Informatik Aachen, REGINA e.V.

Referent: Prof. August-Wilhelm Scheer

Ort: RWTH Aachen, SUPER C, Ford Saal

"Wie knackt man Geheimnisse
erfolgreicher Digitalisierung?"

Es gibt sie bereits, Unternehmen, die mit großem Erfolg auf digitale Businessmodelle gesetzt haben. Allen gemeinsam ist, dass sie die Treiber von digitalen Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen wie die Personalisierung von Produkten und Prozessen, die Selbststeuerung von Menschen und Systemen oder das Sharing von Ressourcen erkannt haben. Die Analyse zeigt aber auch, dass viel von den Persönlichkeitsmerkmalen der Innovatoren abhängt, von deren Einstellung und besonderen Empfindlichkeit für die Chancen der sich wandelnden Märkte.
Anhand vieler praktischer Beispiele werden die Geheimnisse gelüftet und ein Rezept für ein erfolgreiches Vorgehen aufgezeigt.

08.02.2017 Mittwoch, ab 17:00h

Vortrag: Schmallenbach

Veranstalter: Regionalgruppe Informatik Aachen, REGINA e.V.

Referenten: Dipl.-Inform. Christoph Schmallenbach, Vorsitzender des Vorstandes der AachenMünchener

Ort: Generali Saal im Super C der RWTH

"Von Ordnern zu Smart Insurances: Informatik -Herausforderungen in der Versicherungswirtschaft"

Der Vortrag beleuchtet die betriebswirtschaftlichen Anforderungen der Versicherungswirtschaft und die zugehörigen Informatik Herausforderungen, Risiken, Erfolge und Flops aus der Perspektive vongestern, heute und morgen. Er geht insbesondere auf die nächste Zukunft ein: Wie verändert sich das Geschäftsmodell (neue Produkte, neuer Kundenservice), welche Veränderungen der IT-Infrastruktur ergeben sich durch den digitalen Wandel und die zu erwartenden Fortschritte der IT, welche Kompetenzen werden für die neuen Informatik Lösungen benötigt? Versicherungsinformatik war interessant und fordernd und wird es auch in der Zukunft bleiben.

24.05.2017 Mittwoch, ab 17:00h

Cyberkriminelle und ihre Tricks

Wo: SuperC Generalisaal

Referent: Prof. Felix Freiling

Die Veranstaltung wird durch den REGINA e.V., die Fachgruppe Informatik, und die RIA/Gesellschaft für Informatik organisiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

30.05.2017 Dienstag, ab 16:00h

#Jodel – made in Aachen

Wo: CARL H03 (neues Universitätsgebäude der RWTH Aachen an der Claßenstraße)

Alessio Avellan Borgmeyer ist der Erfinder der App, die vor zwei Jahren in Aachen gelauncht wurde. Der 26-Jährige hat von 2010 bis 2013 an der RWTH Aachen Wirtschaftsingenieurwesen studiert und lebt inzwischen in Berlin.

Niklas Henckell und Alexander Linewitsch – beiden ebenfalls von der RWTH Aachen – sind kurz nach Gründung beigetreten. Seitdem befindet sich die App Jodel auf Erfolgskurs. Schwierigkeiten, persönliche Erfahrungen und Erlebnisse werden Themen bei der Veranstaltung sein sowie die neue Form der Kommunikation über Jodel.

Live-Jodel wird geschaltet.

#entrepreneurship
#HoehenundTiefenderletzenJahre
#AachenJodelhauptstadt
#lebedeinenTraum
#malinsCARL
#lifehack

23.06.2017 Freitag, ab 15:40 - 17:00h

Maschinelles Lernen – aktuelle Fortschritte

Ort: Informatikzentrum RWTH Aachen, Ahornstraße 55, Aula 2

Referent: Prof. Alex Smola, Professor an der Carnegie-Mellon University und Director of Machine Learning bei Amazon

Maschinelles Lernen (Machine Learning, ML) ist ein hochaktuelles Gebiet der Informatik mit großen methodischen Fortschritten und Anwendungserfolgen in den letzten fünf bis zehn Jahren. ML-Systeme generieren ihr Wissen (d.h. sie lernen) aus unstrukturierten Daten. Insbesondere mit tiefen neuronalen Netzen konnten in den letzten Jahren enorme Fortschritte in mehreren Bereichen erzielt werden, wie in der automatischen Spracherkennung, bei der Bildklassifikation, jüngst bei der maschinellen Übersetzung, aber auch bei Empfehlungsdiensten oder Personalisierung.
Alex Smola ist ein führender Vertreter des maschinellen Lernens und verfügt durch den Wechsel von der akademischen Welt zu den Amazon Web Services über eine enorme Infrastruktur, um tiefe Forschungsprobleme anzugehen und wirksam in die Breite zu bringen.

08.11.2017 Mittwoch

Vortrag: Block-Chains

SAVE THE DATE