Aktivitäten

Exkursion Silicon Valley

Wenn Industrie und Forschung in die Zukunft blicken, können sie die Welt verändern. Und wenn Industrie und Forschung in die Welt blicken, können sie die Zukunft verändern. Nach diesem Motto bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, weltweit neue Kontakte zu knüpfen und neue Geschäftspartner zu finden. Dazu werden wir mit einer Gruppe unserer Mitglieder im März 2016 in das Silicon Valley in den USA reisen. Besucht werden u.a. große Firmen wie Google oder eBay.


Management-Treffen

Management-Treffen dienen in erster Linie dem monatlichen Informationsaustausch. Regional wie international agierende Referenten aus Wirtschaft, Forschung und Ausbildung vermitteln Wissen nicht nur über neue Entwicklungen innerhalb der ITK-Branche, sondern auch über daran anknüpfende relevante wirtschaftliche und soziale Themen.


Mitgliederversammlung

Einmal jährlich wird eine Mitgliederversammlung abgehalten.


Kaminabende

Einmal im Jahr wagen wir den „Blick über den unternehmerischen Tellerrand“ hinaus und laden hochkarätige Referenten ein, um in angenehmer Atmosphäre über gesellschaftspolitische Anliegen mit unseren Mitgliedern zu diskutieren. 


Social Event

Geschäfte macht man lieber mit Menschen, die man kennt. Ob zur Höhlenbesichtigung oder zur Kanufahrt - einmal im Jahr laden wir alle Mitglieder und ihre Familien zum Social Event ein und erkunden dabei den Standort 'Dreiländereck' auf unsere Weise. 


Nacht der Unternehmen

Dem Fachkräftemangel begegnen wir u.a. durch enge Kooperation mit den regionalen Akteuren in der Großveranstaltung 'Nacht der Unternehmen', die die Nachwuchskräfte direkt in die Firmen bringt. 

 


“Top-Technology-Cluster” (TTC)

TTC ist eine gemeinsame grenzüberschreitende Initiative zur Unterstützung technologieorientierter Unternehmen, darunter vorallem KMUs, bei der Suche geeigneter Kooperationspartner sowie dem Aufbau nachhaltiger grenzüberschreitender Geschäftsbeziehungen.


Arbeitskreise

Arbeitskreise richten sich an die Mitarbeiterebene der Mitgliedsunternehmen und sind zeitlich begrenzt (je nach Bedarf). Sie sind thematisch orientiert und dienen der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit zur Lösung von ähnlichen Problemen und Fragestellungen. Zur Zeit sind drei Arbeitskreise aktiv:

  • Testen von Software,
  • Technische Dokumentation und
  • Projektmanagement.

Vorträge

Hier informieren wir über einmalige REGINA-Veranstaltungen, als auch externe interessante Vorträge und Veranstaltungen.


REGINA- Stipendien

An der RWTH Aachen wurde zum Wintersemester 2009/2010 der Bildungsfonds gegründet, aus dem ein Stipendienprogramm finanziert wird. Gefördert werden Studienanfänger/-innen sowie Studierende höherer Semester mit 300 Euro monatlich. Zielgruppe sind Studienanfänger/-innen und Studierende, deren bisheriger Werdegang einen guten Studienabschluss vermuten lässt. Der REGINA e.V. hat sich an dem NRW- Stipendienprogramm beteiligt und fördert zur Zeit 8 Studierende der Fachrichtung Informatik und Elektrotechnik.


Roboterwettbewerb


5x5 - Welcome to Aachen!

23 Fachkräfte aus Spanien, Portugal, Griechenland, Italien und Bulgarien waren eine Woche zu Besuch in Aachen und hatten vor Ort die Gelegenheit, interessante Arbeitgeber kennenzulernen und sich mit ihnen persönlich über die Einstellungsmöglichkeiten zu unterhalten.


Stammtisch

Die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre delikate Fragen zu stellen, Antworten zu suchen und Lösungen zu finden. 


Aachen kennen (und) lernen

Mehrmals im Jahr entdecken wir den Lebensraum Aachen und zeigen unseren Mitgliedern neue (kulturelle) Seiten. Ob beim Besuch des Zeitungsmuseums, der Theater oder einer vertikalen Besichtigung des Aachener Domkapitels - hier lernt man nicht nur die Stadt kennen.


Vorstellung beim Career Center der RWTH Aachen